April 20, 2016

Partikelanalyse und Korngrößenverteilung

Die Mehrzahl der industriellen Werkstoffen und Produkten bestehen aus Feststoffe und Pulver. Die Partikelgrößenverteilung und die Partikelform sind wichtige physikalische Eigenschaften die das Verhalten während der Verarbeitung von Pulvern stark beeinflussen, wie z.B. Fließfähigkeit, Transport und Lagerung. Analyse der Partikelgröße durch Charakterisierung der Korngrößenverteilung und Form ist ein starkes Instrument in F&E und Qualitätskontrolle und wichtig in den verschiedensten Bereichen wie: Kristallwachstum, Keramik und Legierungs-Eigenschaften, Emulsions-Stabilität, katalytische Aktivität, Farbe und Aussehen, Abwasser Management, usw.

Verwandt mit der Partikelgröße-Bestimmung ist die Messung der Tröpfchengröße in Sprays, Aerosolen und Zerstäubern. Analyse der Tropfengröße ist wichtig zur Optimierung der Düsen, Verbesserung der Inkjet Drucktechnologie, Reduzierung des übermäßigen Verbrauchs von Pestiziden und die Wirksamkeit der Arzneimittel.

Verschiedene moderne Techniken wie Laserbeugung, Photon-Korrelations Spektroskopie, Bildverarbeitung, Laser-Doppler Velocimetrie und Raster Elektronen Mikroskopie werden in unserem Labor für die Analyse der Korngröße, Tröpfchengröße und Korngrößenverteilung benutzt. Wir beschäftigen außerdem auch konventionelle Methoden für Partikelanalyse und Bestimmung der Korngröße und Korngrößenverteilung wie zum Beispiel Electrical Sensing Zone, Sedimentation und Siebanalyse.