Makroporen Charakterisierung

Die Bereich der Porengröße Charakterisierung von Quecksilber Porosimetrie wurde von 120 Mikrometer bis ca. 850 Mikrometer erweitert durch Investitionen in ein Ultramakropore-kit. Dies ermöglicht quantitative Analysen über ein noch breiteres Spektrum von Porengrößen und bietet die Möglichkeit größere Proben bis zu mehreren Zentimetern Größe und mehrere Gramm der Probe Gewicht zu untersuchen. Die Erweiterung der Porengröße Bereich dient besser zB der ärztliche Industrie und Straßenbau und Beton Sektor, wo diese Klasse von Porosität von entscheidender Bedeutung ist.